Dubidoc – patientenfokussiertes Terminmanagement.

Medikamenten Lieferung, Apotheke digital, Internetapotheke, Versandapotheke
Capsule – Erfahre mehr über die digitale Apotheke
2. Juni 2017
Social Media Marketing
Praxiskommunikation – Mach‘ Google zum Freund
3. August 2017
alle anzeigen

Dubidoc – patientenfokussiertes Terminmanagement.

Patientenfokussiertes Terminmanagement

www.dubidoc.de

Dubidoc – patientenfokussiertes Terminmanagement

Menschentrauben an der Anmeldung,  unzufriedene Mitarbeiter und Patienten und lange Wartezeiten. Das ist jetzt Vergangenheit. Dubidoc vereinfacht die Terminierung für Praxis und Patient und optimiert Abläufe durch ein patientenfokussiertes Terminmanagement.

Warten bis der Arzt kommt! 

Ob du nun Patient bist oder aber zu der Gruppe der Ärzte gehörst, die Probleme von langen Wartezeiten, überfüllten Wartezimmern und angespannter, hektischer Stimmung werden dir bekannt vorkommen. Egal aus welcher Perspektive auch immer. Als Patient wirst du meist im Ungewissen gelassen, wie lange deine Wartezeit noch beträgt – „Es wird dauern, wie lange genau, kann ich Ihnen aber nicht sagen.“  Dabei ist bewiesen, das die Zeit, die du im Wartezimmer verbringst, im Durchschnitt viel länger ist, als deine eigentliche Behandlungszeit. Es beginnt damit, deinen Termin beim Arzt über das Telefon zu vereinbaren. Dies braucht unnötig viel Zeit und kostet dich Kraft und Energie. In der Arztpraxis angekommen, trotz vorheriger Terminvereinbarung dann doch oft längere Wartezeiten und es entsteht ein ungewissesr „Zeitvertreib“ im Wartezimmer. Du wünschst dir als Patient weniger Zeitaufwand bei der Terminbuchung, mehr Freiheit bei der Terminwahl und noch wichtiger, weniger Wartezeit und eine transparente Zeitplanung.

„Transparenz über die Wartezeit schafft freie Ressourcen bei den Patienten und hat Einfluss auf Ihr Zeitmanagement“

 Christian Gondek, Geschäftsführer des Essener Start-ups Takuta GmbH

Service, Kosten und Effizienz in der Praxis steigern 

Doch auch als Arzt kommen dir die Probleme und Wünsche der Patienten-Seite nur allzu vertraut vor. Durch eine wachsende Bürokratie und immer mehr Aufwand neben der Behandlung deiner Patienten, steigt nicht nur dein Zeitaufwand sondern die Anforderungen des Patienten an einen Besuch in deiner Praxis ebenso. Außerdem wird dein Praxispersonal mehr und mehr beansprucht und gefordert. Höhere Patientenströme, Sprachbarrieren durch Immigration und ein immer präsenter werdender Service-Gedanke, lassen dich als Arzt und auch dein Team immer öfter an Grenzen stoßen. Dies überträgt sich natürlich auf deine Patienten – mehr Stress, Ungeduld, gereizte Stimmung und höhere Anforderungen an dein Team, dich als Arzt und die Behandlung.

Patientenfokussiertes Terminmanagement

www.dubidoc.de

Die Lösung? – patientenfokussiertes Terminmanagement à la „Dubidoc“.

Es ist ein offenes Geheimnis, dass vor allem in der Medizinbranche gilt, je geringer die Wartezeit deiner Patienten, desto zufriedener und einfacher zu behandeln sind sie. Das direkte Resultat – die Behandlung für dich als Arzt wird entspannter, zielgerichteter und effizienter. Dein Praxis-Personal wirkt weniger gestresst, ist freundlicher und motivierter. Aus soziologischer Sicht wird schon lange empfohlen, deine Patienten beim Warten nicht in Ungewissheit zu lassen.

„Das Gesundheitswesen muss sich ändern. Patientenfokussiertes Terminmanagement wird die Arztpraxis auf ein neues Level bringen.“

Dr. Shabnam Fahimi-Weber, Gründungsgesellschafterin des Start-ups Takuta GmbH

Die Fachärztin Frau Dr. Shabnam Fahimi-Weber aus Essen, hat genau das in Ihrer eigenen Praxis erlebt, beobachtet und analysiert. Zusammen mit der Hochschule FOM Duisburg/ Essen führte Sie eine Studie zu der Thematik durch. „Wartezeiten und deren Auswirkungen auf den Patienten, das Personal und den Arzt.“ Die Zufriedenheit deiner Patienten basiert demnach auf einer Gleichung aus reibungslosen Abläufen, kurzen Wartezeiten und gleichermaßen einer qualitativ hochwertigen Behandlung. Aus eben dieser Erkenntnis heraus, entwickelte sich die Idee von „Dubidoc“. Hierbei handelt es sich um eine patientenfokussierte Terminmanagement-Software. Sie verknüpft drei miteinander verzahnte Komponenten. Eine Terminsuche, die Kontingentplanung in der Praxis und ein sogenanntes Wartezimmermodul.

Terminsuche über Dubidoc – Nutzen für mein Praxis-Personal und meine Patienten?

Über Dubidoc lassen sich  zwei Komponenten der Terminsuche darstellen. Zum einen die Suche nach freien Arzt-Terminen als Patient und zum Anderen die Terminsuche für einen Patienten am Telefon bzw. vor Ort, durch das Praxis-Personal. Als Patient habe ich die Möglichkeit Dubidoc wie ein Online-Terminbuchungstool zu nutzen. Bekannte Portale wie z.B. „Dr. Flex“, „Doctolib“ oder auch „Jameda“, bieten dies Funktion schon lange. Die Lösung von Dubidoc ist entweder integriert auf deiner Praxis-Website dargestellt oder über die Unternehmens-Website von Dubidoc aufrufbar. Über einen zugewiesenen Praxiscode, lässt sich die Arztpraxis problemlos über die Website auffinden. So kannst du online deinen gewünschte Termin buchen. Du als Patient hast so 24/7 die Möglichkeit einen Arzttermin zu buchen. Das spart Zeit und reduziert den Aufwand für eine einfache Terminbuchung erheblich.

Ein weiteres schönes Feature, dass dir bei Dubidoc als Patient zur Verfügung steht. Ist bei deinem behandelnden Arzt kein Termin in näherer Zukunft frei, werden dir Alternativtermine bei weiteren Ärzten der Praxis angeboten. So garantiert Dubidoc immer schnell, zuverlässig und einfach einen Arzt-Termin für dich zu finden. Das patientenfokussierte Terminmanagement von Dubidoc bringt jedoch nicht nur den Patienten viele Vorteile und Erleichterungen, sondern auch deinem Praxispersonal. Die Software unterstützt dein Personal bei der Terminfindung. Es erfordert lediglich die Eingabe von Stammdaten des Patienten und generiert so automatische Terminvorschläge. Ganz ohne einen aktiven, zeitaufwendigen Suchvorgang deiner Mitarbeiter. Die Terminvorschläge können einfach und unkompliziert durch dein Personal mit dem Patienten besprochen werden. Sobald ein passender Termin gefunden ist, erhält der Patient eine automatische Mitteilung über seine Termindaten als Bestätigung. Somit verkürzt sich durch dieses Feature der Zeitaufwand der Terminierung deines Personals von ca. 2 min. auf unter 40 Sekunden pro Termin.

Kontingentplanung durch patientenfokussiertes Terminmanagement 

Nicht nur die Terminvergabe kannst du als Praxisinhaber aktiv planen und vereinfachen, auch die Art deiner Patientenströme lässt sich deinen Bedürfnissen anpassen. Wie das geht fragst du dich? Eine sogenannte „Kontingentplanung“ ist über die Dubidoc-Software möglich. Du als Arzt kannst die Patientenströme in deine Praxis kontrollieren, indem du bestimmten Gruppen (z.B. Privatversicherte, Vorsorgeuntersuchungen, etc.) frühere Termine garantierst. Durch die vorherige Festlegung über die Software, läuft dieser Vorgang völlig automatisiert ab. Er erfordert keinerlei Aufwand oder Berücksichtigung durch dein Praxispersonal.

„Umsatzsteigerung durch Erhöhung der Scheinzahl bei gleichbleibendem Personalschlüssel“

Hintergrund des ganzen ist, dass du, als niedergelassener Arzt im Rahmen von Budgetierungen für GKV-Patienten eine feste Pauschale im Quartal erhältst, und zwar unabhängig davon, wie häufig der Patient in deine Praxis kommt. Durch die Funktion der Kontingentplanung kannst du festlegen, welche Ressourcen für deine Patienten zur Verfügung stehen, die schon mehrfach im Quartal in deiner Praxis waren. Somit kannst du aktiv beeinflussen, ob die Anzahl an Wiederholern in deiner Praxis im Quartal abnehmen soll.

Zufriedenere Patienten durch Transparenz über die Wartezeit

Einer Studie der Kassenärztlichen Vereinigung zu folge, warten Patienten im Durchschnitt jährlich 6 Std. und 48 min. in Wartezimmern von Arztpraxen. Wir kennen selbst das planloses Warten. Es macht uns unzufrieden. Ständiges Fragen „wann bin ich dran?“ und die Unruhe in vollen Wartezimmern tragen oft zu einer gereizten und gestressten Stimmung bei deinem Praxispersonal, dem Ärzte-Team und deinen Patienten bei. Hinzu kommt, nicht zu wissen, wie lange man warten muss, verlängert die subjektiv empfundene Wartezeit und führt zu Stress und gereizter Stimmung bei deinen Patienten.

„Transparenz über die Wartezeit reduziert den kollektiven Stress und erhöht die Zufriedenheit deiner Mitarbeiter und Patienten.“

Über das sogenannte Wartezimmermodul, eine Art digitales Wartezimmer von Dubidoc ist es Patienten möglich einzusehen, wie lange es noch bis zu Ihrem Behandlungstermin dauert. So kann dein Patient die verbleibende Zeit nach seinen Bedürfnissen nutzen. Er weiß immer genau, wann er an der Reihe ist. Wartezeiten sind demnach nicht mehr existent, denn dein Patient hat über das digitale Wartezimmer eine transparente Übersicht über den kompletten Behandlungszeitraum. Das heißt im Klartext, dass Wartezimmer deiner Praxis ist bedeutungslos geworden. Es wird keine wartenden, kranken und gereizten Patienten mehr geben. Auch Nachfragen zu Behandlungsterminen haben sich erübrigt. Du schaffst eine optimale Symbiose zwischen der Effizienz und Effektivität deines Praxispersonals, das sich heute noch mit teilweise bis zu 70 Anrufen pro Tag und dutzenden persönlichen Nachfragen zur Wartezeit herumschlagen muss.

Dubidoc - patientenfokussiertes Terminmanagement

Dubidoc – patientenfokussiertes Terminmanagement

Die Zukunft ist jetzt! 

Die Digitalisierung wird vor nichts halt machen und das Gesundheitswesen digitalisiert sich schneller denn je. Ob du es verstanden hast oder nicht. Ob du mitziehst oder es bleiben lässt. In Zukunft wird alles digital. Wartezimmer werden überflüssig. Die Diagnosen werden von Maschinen und Logarithmen übernommen. Behandlungspläne werden automatisch auf Knopfdruck erstellt. Historische Krankheitsentwicklungen werden ausgelesen, analysiert und grafisch für dich als Arzt aufbereitet und zugänglich gemacht. Künstliche Intelligenz und Machine Learning erheben Anamnesen, stellen Diagnosen und bieten dir mögliche Therapieansätze für deine Behandlung. Der wichtigste Faktor aber bei all den rasant erfolgenden Entwicklungen der heutigen Zeit sollte dabei nie in Vergessenheit geraten. Eine ausgewogene Balance zwischen digitalen Lösungen und der fürsorglich, menschlichen und vertrauenswürdigen Behandlung zu schaffen.

 

 

 

Ganz offen gesagt, auch in den folgenden Jahren wird es ältere Patienten geben, die mit Taschenkalender in deiner Arztpraxis einen Tag nach dem anderem aufschlagen und jeden einzelnen Tag in einem gefühlten, minutenlangen Gespräch mit deinem Praxispersonal durchgehen. Demgegenüber steht aber die Zukunft – die Millennials. Und die wollen immer mehr digitale Möglichkeiten von dir an jedem möglichen Punkt Ihrer Behandlung.

Wie ist eure Meinung zu der digitalen Entwicklung im Gesundheitswesen, was haltet Ihr von Arztpraxen in denen das Wartezimmer überflüssig wird, Transparenz über Wartezeiten und die Software von Dubidoc an sich? Ich freue mich auf eure Meinungen, Feedback und spannende Diskussionen.

Wenn Ihr Mehr über die Zukunft und Digitalisierung im Gesundheitswesen erfahren wollt, schaut auch gerne nächsten Monat in meinen Blogbeitrag – Health-BOTS und wie Artificial Intelligence das Gesundheitswesen revolutionieren wird. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Zur Werkzeugleiste springen